Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     24.10.2019
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News

 fonds.investmentfonds.de - Geldanlage mit Erfolg

 Alle Infos zum Thema fonds



  Home / Übersicht

  Welche Fonds gibt es?

  Die ältesten Investmentfonds

  Kosten bei Fonds



Kosten - Rendite bei Fonds


Mit der Hilfe von Fonds können Anleger am Wachstum der weltweiten Kapitalmärkte teilhaben und müssen ihr Geld nicht mehr länger auf dem Sparbuch versauern lassen. Bei den Fonds ist es aber wie bei allen Geldanlagen, entscheidend ist was am Ende herauskommt. Ein großer Teil der Rendite kann von den Kosten nämlich direkt wieder aufgefressen werden.

Welche Kosten fallen bei der Investion in Fonds an?


Da wären erstmal die direkten Kosten. Hierzu zählen der Ausgabeaufschlage, den man direkt beim Kauf der Fondsanteile bezahlen muss, aber auch die monatliche Depotgebühr. Der Ausgabeaufschlag für Aktienfonds beträgt im Durchschnitt 5%. Bei Rentenfonds kann dieser auch etwas niedriger ausfallen (ca. 3 %). Es stellt sich nun die Frage wer diesen Ausgabeaufschlag erhält? In den meisten Fällen fließt dieser dem Vertrieb zu. Verkauft also Bank X Fondsanteile der Fondsgesellschaft Y, so erhält die Bank X den Ausgabeaufschlag als Provision.

Als nächstes sind dann noch die jährlichen direkten Kosten auf Fondsebene. Diese werden direkt von dem Fondsvermögen abgezogen. Hierzu zählen unter anderem die Managementgebühren oder auch die Depotbankgebühren. Die Managementgebühr beläuft sich auf bis zu 1,5% jährlich, kann aber von Fondsart zu Fondsart sehr unterschiedlich ausfallen. Bei Indexfonds liegt die Managementgebühr im Durchschnitt bei ca. 0,5%, hier muss der Fondsmanager ja "nur" die Benchmark nachbilden. Bei einem Hedgefonds mit Erfolgsvergütung kann die Gebühr aber auch mal über 2% hinausgehen.
Die Depotbankgebühren liegen im Bereich von 0,1-0,4%. (ca. 0,1 bei Rentenfonds und 0,4 bei Aktienfonds) Hier kommen nun die sogenannten Fondsdiscounter ins Spiel.

Über Fondsdiscounter oder auch Fondssupermärkte genannt, kann man Fondsanteile kaufen mit einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Dieser Rabatt kann dabei bis zu 100% betragen. Nun arbeiten die Fondsdiscounter auch nicht umsonst, auch sie müssen von irgendwas leben. Ihr Geschäftsmodell basiert darauf, dass sie keine Anlageberatung anbieten und auch kein Filialnetz unterhalten, dafür aber dann auch keinen Ausgabeaufschlag erheben. Sie erhalten nur die jährliche Depotbankgebühr in Höhe von 0,1-0,4% des Fondsvolumens.

Bei dem Begriff Fonds denken die meisten Leute an offene Investmentfonds. Unter den Begriff Fonds fallen aber auch noch andere Konstruktionen. Angefangen bei geschlossenen Investmentfonds bis hin zu börsengehandelten Indexfonds - ETFs (Exchange Traded Funds).


Fonds ohne Ausgabeaufschlag können Sie bei der InveXtra.com AG erwerben. Fordern Sie dafür ein unverbindliches Infopaket an.



100% Fondsdiscount anfordern
(kostenlos und unverbindlich):




Anrede:

Vorname:
Name:
Straße, Nr.:
PLZ, Ort:
Tel.:
Email:
Uhrzeit:
(f.Rückfragen)

Ich wünsche eine kostenlose und unverbindliche Beratung.

Ich bestätige die Datenschutzklausel



Investmentfonds kaufen mit 100% Rabatt

Die Fondsdiscount 100% Depots erhalten Sie bei der InveXtra AG, Deutschlands erstem Fondsdiscounter im Internet seit 1996, mit den besten Investmentfonds.

InveXtra bietet Ihnen eine Tiefstpreisgarantie beim Kauf von Investmentfonds.
Insgesamt erhalten Sie mehr als 6.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag.

Erwerben Sie jetzt Ihren Fonds besonders günstig - >> hier mehr Infos




Weitere Infos zum Thema fonds


   Home / Übersicht - Allgemeine Infos zum Thema Fonds .
   Welche Fonds gibt es? - Was sind Fonds und wie funktionieren sie?
   Die ältesten Investmentfonds - Mit einem Sparplan können sie schon ab 50? in Immobilien investieren!
   Kosten bei Fonds - Welche Kosten fallen bei der Investition in Fonds an und wie kann man sie umgehen?




                     


 




Quelle: Investmentfonds.de, ein Dienst der InveXtra AG



Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2019 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 24.10.2019 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.


Stichworte dieser Seite: fonds, anlage, agio, ausgabeaufschlag, fonds ohne ausgabeaufschlag, ohne ausgabeaufschlag, rabatt, discount